Kontakt

Nimm Kontakt auf

Vollständige Liste der Ansprechpartner der DLRG DSG findest du hier.

Chat-Icon

Chatten

Hier treffen sich DLRG-Mitglieder und Interessierte aus ganz Deutschland.

Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Informationen zur Textilveredlung

Maßgeschneiderte Verfahren

Wir veredeln Textilien, Taschen, Handtücher und andere Accessoires. Dabei können wir dir unterschiedliche Verfahren anbieten, um je nach Auflage, Motiv und Preisvorstellung die ideale Lösung zu finden. Möglich ist auch die Kombination verschiedener Verfahren etwa für Personalisierungen oder - insbesondere für Vereine oder Mannschaften - eine Veredlung von Teilmengen auf Abruf.

Bestickung

Die Bestickung ist die hochwertigste Form der Veredelung. Sie zeichnet sich durch gute Waschbeständigkeit, hohe Haltbarkeit und lange Farbbrillanz aus. Bestickung ist immer dann das Mittel der Wahl, wenn eine Veredlung besonders exklusiv ausfallen soll.

Beflockung

Die Beflockung ist ein kostengünstiges und haltbares Verfahren, um kleine Auflagen zu veredeln. Dein Motiv wird mit einem computergesteuerten Scheide-Plotter aus einer speziellen einfarbigen Folie geschnitten, die mit einer speziellen Transferpresse mit dem Shirt verschmolzen wird.

Siebdruck

Veredlungen im Siebdruckverfahren erzielen mehrfarbige (bei uns maximal sechsfarbige) Ergebnisse mit kräftigen Farben und guter Waschbeständigkeit. Siebdruck eignet sich besonders für höherauflagige Veredlung, da der Einzelpreis mit steigender Stückzahl sinkt. Beachte bitte auch, dass der Preis mit der Anzahl der verwendeten Farben steigt.

Individuell nach deinen Wünschen

Was wir von dir brauchen

Für alle Veredlungen gilt: Die Qualität der Vorlage ist entscheidend für die Qualität des Druckes!

Folgende Grundsätze solltest du bei der Erstellung der Vorlagen beachten:

  • Verwende keine feinen Linien und Schriften.
  • Verwende (außer im Sublimationsdruck) keine Farbverläufe.
  • Je größer die Vorlage, desto exakter wird der Druck.
  • Eine unscharfe Vorlage hat einen schlechten Textildruck zur Folge.
  • Lege deine Motive in folgenden Formaten an:.psd / .ai / .pdf / .eps / .tif / Corel Draw (x3 / x12).
    WICHTIG: Die Auflösung der Motive muss mindestens 300dpi betragen.
  • Beachte, dass im Siebdruck auf dunklen Textilien ggf. eine weiße Unterlegung notwendig wird, die dann als gesonderte Druckfarbe  berechnet werden muss.

Gut zu Wissen

Verfahren, Tipps und Preise

Unsere Broschüre zur Textilveredlung verrät dir alles, was du wissen musst, um deine Ideen zusammen mit uns umzusetzen.

Waschanleitung

Damit du möglichst lange Freude an deinen veredelten Textilien hast, beachte bitte unbedingt unsere Wasschanleitung

Gern erstellen wir dir auch reproduktionsfähige Vorlagen.

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing