Datenschutzerklärung

Wir freuen uns, dass Sie unseren Internetauftritt besuchen und bedanken uns für Ihr Interesse an unserem Unternehmen und den entsprechenden Dienstleitungen.


Datenschutz ist für uns nicht nur gesetzliche Verpflichtung, sondern ein wichtiges Instrument zur Erhöhung der Transparenz bei unserem täglichen Umgang mit Ihren persönlichen Daten. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten (im Folgenden kurz „Daten“) ist uns ein großes und sehr wichtiges Anliegen. Nachfolgend möchten wir Sie daher ausführlich darüber informieren, welche Daten bei Ihrem Besuch unseres Internetauftritts und Nutzung unserer dortigen Angebote erhoben und wie diese von uns im Folgenden verarbeitet oder genutzt werden, ebenso wie, welche begleitenden Schutzmaßnahmen wir auch in technischer und organisatorischer Hinsicht getroffen haben.
Fragen oder Anmerkungen zu dieser Datenschutzerklärung oder allgemein zum Datenschutz richten Sie bitte an unseren externen Datenschutzbeauftragten (Kontaktdaten siehe unten).

Verantwortliche Stelle/Diensteanbieter

Verantwortliche Stelle im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und zugleich Diensteanbieter im Sinne des Telemediengesetzes (TMG) ist die DLRG Service GmbH, vgl. Sie dazu unser Impressum.

Erhebung und Verwendung Ihrer Daten

Umfang und Art der Erhebung und Verwendung Ihrer Daten unterscheidet sich danach, ob Sie unseren Internetauftritt nur zum Abruf von Informationen besuchen oder von uns evtl. angebotene Leistungen in Anspruch nehmen:

Informatorische Nutzung

Für die nur informatorische Nutzung unseres Internetauftritts ist es grundsätzlich nicht erforderlich, dass Sie personenbezogene Daten angeben.

Speicherung von Zugriffsdaten

Alle Zugriffsdaten von Nutzern auf eine unserer Internetseiten sowie  Dateidownloads werden in einer Protokolldatei vier Wochen auf dem DLRG-Server  gespeichert und danach gelöscht. Jeder Datensatz besteht aus der Seite, von der aus die Datei angefordert wurde, dem Namen der Datei, die geöffnet wurde, dem Datum und der Uhrzeit der jeweiligen Anforderung, der jeweils übertragenen Datenmenge, dem jeweiligen Zugriffsstatus  sowie einer Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers und seiner jeweiligen Version und der Client-IP-Adresse.
Diese Daten werden ausschließlich zur Fehleranalyse, Sicherheit sowie zu statistischen Zwecken und zur Optimierung des Internetangebots genutzt.

Nutzung von Angeboten

Soweit Sie von uns auf unserem Internetauftritt angebotene Leistungen in Anspruch nehmen wollen, ist es dagegen nötig, dass Sie dazu weitere Daten angeben. Es handelt sich um diejenigen Daten, die zur jeweiligen Abwicklung erforderlich sind.

Weitere Angaben können Sie freiwillig tätigen; sie sind von uns entsprechend markiert.
Die Erhebung oder Verwendung Ihrer Daten erfolgt zu dem Zweck, die von Ihnen gewünschte Leistung zu erbringen, also etwa die Dienstleistung bereitzustellen. Nach vollständiger Abwicklung des Vorgangs werden Ihre Daten mit Rücksicht auf steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen gespeichert, jedoch für andere Verwendungszwecke gesperrt und nach Ablauf dieser Fristen gelöscht, sofern Sie in die weitere Verwendung Ihrer Daten nicht ausdrücklich eingewilligt haben.

Ihre Daten werden zu vorgenanntem Zweck ggf. an uns unterstützende Dienstleister weitergegeben, die wir selbstverständlich sorgfältig ausgewählt haben. Dabei kann es sich um technische Dienstleister aus dem IT-Bereich, uns beim Versand unterstützende Dienstleister, wie Post- und Paketdienste sowie Lettershops oder, im Falle von Sponsoringprojekten, auch um mit der Projektumsetzung beauftragte Agenturen handeln.

Abforderung von Teilnahmeunterlagen

Sofern Sie an den von uns angebotenen Lehrgängen "Seepferdchen für alle" teilnehmen wollen, werden Sie zur Einrichung ergänzender Unterlagen (Rettungsschwimmabzeichen Silber, Arbeitgeberbescheinigung o.ä.) aufgefordert. Diese Unterlagen benötigen wir ausschließlich als Nachweis der erfüllten Teilnahmebedingungen für diese Lehrgänge. Sie werden durch uns nicht an Dritte weitergereicht und nach Beendigung der Lehrgänge gelöscht.

Hotelzimmersuche und –buchung

Unsere Internetseite www.hotel-delphin.de verwendet das Online-Buchungssystem DIRS21 des Betreibers „TourOnline AG“. Dieses System verwendet keine Cookies. Für die Suche nach freien Zimmern ist es nicht notwendig, dass Sie irgendwelche Angaben zu Ihrer Person machen.

Für die Reservierung und Buchung sind persönliche Daten jedoch unerlässlich. Das sind insbesondere: Name, Adresse, Telefon-Nummer und Email-Adresse. Diese Daten werden im System von DIRS21 zu jeder Buchung unter einer Buchungsnummer gespeichert und dem Hotel Delphin übermittelt. Das Hotel Delphin kann diese jederzeit in einem geschützten, nur den Mitarbeiter der Hotelrezeption zugänglichen Kundenbereich einsehen. Der Export oder die automatische Weiterverarbeitung ist nicht möglich.

Die Weitergabe Ihrer Daten an andere Dritte erfolgt ansonsten nur, wenn wir dazu gesetzlich verpflichtet sind.

______________________________________________________________________________

Einsatz von Cookies

Für unseren Internetauftritt nutzen wir die Technik der Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die im Rahmen Ihres Besuchs unserer Internetseiten von unserem Webserver an Ihren Browser gesandt und von diesem auf Ihrem Rechner für einen späteren Abruf vorgehalten werden.
Wir setzen sog. Session-Cookies (auch als temporäre Cookies bezeichnet) ein, also solche, die ausschließlich für die Dauer Ihrer Nutzung einer unserer Internetseiten zwischengespeichert werden. Zweck dieser Cookies ist, Ihren Rechner während eines Besuchs unseres Internetauftritts beim Wechsel von einer unserer Webseiten zu einer anderen unserer Webseiten weiterhin zu identifizieren und das Ende Ihres Besuchs feststellen zu können. Diese Cookies werden gelöscht, sobald Sie Ihre Browsersitzung beenden.
Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies).
Ob Cookies gesetzt und abgerufen werden können, können Sie durch die Einstellungen in Ihrem Browser selbst bestimmen. Sie können in Ihrem Browser etwa das Speichern von Cookies gänzlich deaktivieren, es auf bestimmte Webseiten beschränken oder Ihren Browser so konfigurieren, dass er Sie automatisch benachrichtigt, sobald ein Cookie gesetzt werden soll und Sie um Rückmeldung dazu bittet. Für den vollen Funktionsumfang unseres Internetauftritts ist es allerdings aus technischen Gründen erforderlich, die genannten Session Cookies zuzulassen.
Eine Erhebung oder Speicherung personenbezogener Daten in Cookies findet in diesem Zusammenhang durch uns nicht statt. Wir setzen auch keine Techniken ein, die durch Cookies anfallende Informationen mit Nutzerdaten verbinden.

Webanalyse

Wir verwenden das kostenlose Open-Source-Programm Piwik zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Piwik verwendet hierzu Cookies (s.o.). Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieses Internetangebotes werden auf dem Server der DLRG in Deutschland gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Sollten Sie mit der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten nicht einverstanden sein, können Sie die Speicherung/ Nutzung hier deaktivieren. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein Opt-Out-Cookie hinterlegt der verhindert, dass Piwik Nutzungsdaten speichert. Das Opt-Out muss  bei jedem neuen Besuch unserer Seite wieder aktiviert werden, wenn Sie die Cookies löschen.

Weitere Informationen zur Funktionsweise von PIWIK finden Sie unter www.piwik.org

Google AdWords

Unsere Webseite nutzt das Google Conversion-Tracking. Sind Sie über eine von Google geschaltete Anzeige auf unsere Webseite gelangt, wird von Google Adwords ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten unserer Webseite und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können wir und Google erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Webseiten von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.
Möchten Sie nicht am Tracking teilnehmen, können Sie das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert oder Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „googleleadservices.com“ blockiert werden.
Bitte beachten Sie, dass Sie die Opt-out-Cookies nicht löschen dürfen, solange Sie keine Aufzeichnung von Messdaten wünschen. Haben Sie alle Ihre Cookies im Browser gelöscht, müssen Sie das jeweilige Opt-out Cookie erneut setzen

Social Media Plugins

Wir verwenden derzeit folgende Social Media Plugins:

YouTube-Plugin.

Der Dienst wird von Google Inc. („Google“), Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, zur Verfügung gestellt. Wir verwenden eingebettete YouTube-Videos im erweiterten Datenschutzmodus. Hierbei speichert YouTube erst dann Cookies von Nutzern, wenn diese direkt auf das Video klicken, um es abzuspielen. Wird auf den Videoplayer geklickt, kann YouTube unter Umständen Cookies auf dem Computer des Nutzers speichern, es werden jedoch keine personenbezogenen Cookie-Informationen für Wiedergaben von eingebetteten Videos gespeichert. YouTube verwendet Cookies zur Datenerhebung sowie zur statistischen Datenauswertung. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen. Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter www.google.de/intl/de/policies/privacy

Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in Staaten außerhalb der EU

Eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in Staaten außerhalb der Europäischen Union findet nicht statt, mit Ausnahme der Social-Media-Anwendungen: Youtube.

 

Ihre Rechte als Nutzer: Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten, soweit deren Speicherung unzulässig oder nicht mehr erforderlich ist.
Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit per E-Mail an unseren externen Datenschutzbeauftragten wenden (Kontaktdaten siehe unten):

 

Datensicherheit

Wir setzen zudem technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um anfallende oder erhobene personenbezogene Daten zu schützen, insb. gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder gegen den Angriff unberechtigter Personen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.
Die Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten wird dabei per SSL-Technik (https) verschlüsselt, um Zugriffe unberechtigter Dritter zu verhindern.


Datenschutzbeauftragter

Verantwortlich für die Einhaltung und Kontrolle des Datenschutzes ist der externe Datenschutzbeauftragte der DLRG Service GmbH.
Dieser steht Ihnen gern für weitere Auskünfte zum Thema Datenschutz unter der folgenden Anschrift zur Verfügung:
Thomas Althammer
c/o Althammer & Kill GmbH & Co. KG
Buchenhain 15
30938 Burgwedel
Telefon +49 5139 973949-0
Telefax +49 5139 973949-9
E-Mail kontakt-dsb(at)althammer-kill.de